Die Schreibwerkstatt "Das Textprojekt" bietet in regelmäßigem Rhythmus neue Kurse an. Oktober-Dezember: Kursabschnitt 1 / Januar-Februar: Kursabschnitt 2 / März-April: Kursabschnitt 1 / Mai-Juni: Kursabschnitt 2 / August - Oktober: Kursabschnitt 3 - Anmeldung unter: thomas.piesbergen (at) gmx.de

Sonntag, 15. Juli 2018

Neuer Kurs ab dem 21. August 2018 - Kursabschnitt 3: Die Überarbeitung

Der dritte Abschnitt der Schreibwerkstatt "Das Textprojekt" wendet sich vor allem an Schreibende, die bereits Erfahrung mit literarischem Schreiben haben.

Im Kurs beschäftigen wir uns mit der Ausarbeitung und Präzisierung der Kernaussagen literarischer Texte und der Erarbeitung einer geschlossenen stilistischen Gestalt.

Wir lernen unter anderem
- wie die charakterliche Kontinuität von Figuren aufrecht erhalten wird
- wie man die Repräsentation von Konflikten auf den Punkt bringt
- wie man die Dramaturgie von Sätzen, Absätzen und Szenen so effektive wie möglich herausarbeitet
- wie Dialogketten funktionieren
- wie man in Schichten schreibt
- wie verunglückte Szenen wieder eingerenkt werden können
- wie man sinnvoll und effektiv kürzt
- wie man Texten ein rhythmisches Gefüge verleiht
- typische Stilmacken vermeidet
- perspektivische Fehler erkennt und korrigiert
- und wie man Texte mit farbigen Metaphern, präzisen Vergleichen und intensiven Sinneseindrücken  lebendig gestaltet.

Es sollten bestenfalls Texte vorhanden sein, die überarbeitet werden können. Eine Teilnahme ist aber genauso gut ohne umfangreiches eigenes Textmaterial möglich.

Über eine baldige Anmeldung würde ich mich sehr freuen!
(Zwischen dem 18.7. und 8.8. bin ich nicht erreichbar.)

Ein neuer Abschnitt 1 beginnt am 16. Oktober 2018

DAS TEXTPROJEKT
Atelierhaus Breite Straße 70
Hamburg - Altona
Dienstag 19:30 - 21:30
Kursdauer: 2 Monate ( 8 x 2 Stunden )
Kursgebühr: 140,- €
Gruppengröße: min. 4. - max. 10 Teilnehmer



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen